20. Oktober 2018 , 19.00 h
In real time

Maya Homburger (Barockvioline)
Barry Guy (Bass)
Marco Ambrosini (Nyckelharfe)
Jean-Louis Matinier (Akkordeon)
Eva-Maria Rusche (Tafelklavier)


Eintritt : EUR 24,- / 18,- erm.  (incl.VVG)     ticket reservierung


Maya Homburger & Barry Guy

Die Musik Placidus Cajetanus Laurentius von Camerlohers stand der zeitgenössischen Kunst Italiens ebenso nah wie der „Mannheimer Schule“ seiner Zeit mit ihren neuartigen expressiven Elementen. Allerdings ging Camerloher seinen eigenen kreativen Weg. Er wird in der Musikgeschichte als wichtiger Vertreter des „Empfindsamen Stils“ angesehen, der in der Zeit des Übergangs von barocker Schwülstigkeit zu klassischer Klarheit entstand.

Marco Ambrosini & Jean-Louis Matinier


Dieser Meister des Übergangs und Wandels ist Ausgangspunkt für die Improvisationen unserer international renommierten Gäste - unter ihnen Barry Guy, Maya Homburger und Marco Ambrosini. Sie alle sind auf ihre Weise Grenzgänger zwischen Klassik, zeitgenössischer Musik und Jazz und schätzen die direkte und spontane Kommunikation auf der Bühne.

Eva-Maria Rusche


Freuen Sie sich auf einen Abend voller musikalischen Überraschungen, der vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten wird.


nach oben ...